background
logotype
image1 image2 image3

40. Generalversammlung 2018

Unglaubliches & erfolgreiches Vereinsjahr der Märebrätscher Sämpech.
Am 26.Mai 2018 fand im Restaurant Türmli in Sempach die alljährliche GV statt.

Mit 33 anwesenden Personen war es heuer wieder eine GV, wie wir dies von der Vergangenheit kennen. Jedoch konnte keiner Vorhersehen, wie diese GV ablaufen wird

Nach einem feinen Znacht begrüsste Marco Siegenthaler (Präsi) alle anwesenden Märebrätscher.

Da alle Themen über die Fasnachtswoche am alljährlichen Fasnachtsrückblick bereits besprochen wurden, konnten wir uns zügig den wichtigen Themen widmen.Im vornherein war jedem klar, dass nach einem Jubiläumsjahr immer ein grosses Thema ist, wie viele Mitglieder Ihre Karriere auf dem Höhepunkt beeneden...davon wurden auch wie nicht verschont. Folgende Mitglieder Ihren Austritt, resp. Übertritt bekanntgegeben:

Michael GrüterWir danken Michael für seine langjährige treue und unerbittlichen Einsatz in allen Belangen. Sei dies als OK-Präsi Mämo, Basteltage oder Helfereinsatze. Michael wurde als Ehrenmitglied vorgeschlagen, welcher mit tobendem Applaus angenommen wurde.

Markus Liniger
Wir danken an dieser Stellen auch Markus für seine tollen Einsatz in den letzten Jahren. Seine Arbeit als Ok-Chef Risotto, aber auch seine Dienste als Tambi wie auch diverse weitere Arbeiten waren von grosser Bedeutung.

Christa Albisser, Alban Müller, Vanesse Leutner, Fiona Portmann, Yves SlanziHerzlichen Dank eurer Treue und Einsatz der vergangenen Jahre
Selina FelberLeider mussten wir auch den Übertritt unserer Beisitzerin und Bastelcheffin zur Kenntnis nehmen, was gleichbedeutend einen Ersatz benötigte. Mit Freude durften wir Valentina Lugli als Nachfolgerin von Selina vorschlagen, welche ebenfalls mit tobendem Applaus angenommen. Wir möchten Selina für Ihren Einsatz in diversen Funktionen bedanken.

Der Vorstand 2019 stellt sich daher wie folgt zusammen: Marco Siegenthaler (Präsident), Nadja Troxler (Vize-Präsidentin), Lukas Albisser (Tambi), Adriana Gassner (Kassier) & Valentina Lugli (Beisitzerin)Der VS wurde mit Applaus bestätigt.Was heisst das für den Verein...? Mit diesen Austritten hat sich unsere Mitgliederzahl von 22 Mitgliedern auf 14 Mitglieder dezimiert. Aus diesem Grund wurde kurzfristig eine Sitzung aller noch aktiven Mitglieder einberufen und alle anderen gebeten, die Lokalität zu verlassen. Nach reichlicher Überlegung und Besprechung sind wir zum Entschluss gekommen, den Verein in gleicher Form weiter zuführen und die Fasnacht 2019 in angriff zu nehmen. Was uns sehr erfreut, ist die Zusage von 7 Neumitgliedern auf die Saison 2019.

Somit konnte sie GV weitergeführt werden. Das Motto, sowie erste Termine wurden mitgeteilt und die GV konnte erfolgreich abgeschlossen werden.

Wie jedes Jahr kamen wir dann nochmals in den Genuss der Fotos und Erlebnisse der Fasnacht 2018, welches wieder viele tolle und ^lustige Abende in Erinnerung brachte. Kurzum wurde die Lokalität von einzelnen noch gewechselt und bis in die frühen Morgenstunden weiter "gefeiert".

Wir möchten uns an dieser Stellen bei allen Aktiv- sowie Ehemaligen Märebrätscher, allen Freunden und Kollegen, Sponsoren und Gönner herzlich bedanken. Es war ein grandioses Jubi-Jahr, welches noch lange in unserer Erinnerung platz findet.

Nach der Fasnacht ist bekanntlich vor der Fasnacht. Nach einer Kurzen Pause werden bereits wieder erste Pläne sowie Ideen geschmiedet. Seid gespannt... denn die Märebrätscher sind auch im Jahre 2019 wieder dabei... und dies voller Motivation

 

 

 

 

 

2020  Märebrätscher Sämpech   Zur Startseite