background
logotype
image1 image2 image3

Märemonschter Sämpech

Das Highlight der Märebrätscher-Fasnacht ist Jahr für Jahr das Märemonschter im fasnächtlich dekorierten Städtli Sempach. Diverste Stände, Lokale, Bars & Kafizelte sind am schmutzigen Donnerstag in den Gassen und Strassen im Herzen von Sempach zu finden. Ab 17:30 Uhr stehen deren Türen für Besucher, Guuggerfreunden & Fasnächtler offen.

Pünktlich um 18:30 Uhr wird das Märemonschter mit dem Urknall offiziell Eröffnet. Nach dem Donnerschlag eröffnen die ersten Guuggen das Monsterkonzert auf der traumhaften Kirchentreppe, um die zahlreichen Besucher in den fasnächtlichen Bann zu ziehen. Mit bis zu max. 10 Guuggen wird das erste Highlight zum besten gegeben.

Nach dem gemeinsamen Monsterkonzert haben die Besucher die Möglichkeit, sich von den kakophonischen Klängen verschiedener Guuggenmusiken  bei der Türmli-Bühne und der Kafizelt-Bühne im Städtli Sempach mitreissen zu lassen.
Ab 19:50 - 00:00 Uhr gibt jede Guugge ihr Können zum besten.

Dank toller Unterstützung von verschiedenen Sempacher Vereinen, Privatpersonen ,den Märebrätscher und vielen Helfern, beleben wir das Städtli Sempach auf seine ganz besondere Weise...

Verbringen Sie mit uns einen unvergesslichen Abend.

Hier geht zum Situationsplan
Hier geht's zu den Gastguuggen

 

2019  Märebrätscher Sämpech   Zur Startseite